Am letzten April Wochenende wurde nach langer Vorbereitung die neue Pergola aufgebaut.

 

Nachdem in den letzten Wochen super Vorarbeit geleistet wurde und der Waggon auf die neue Pergola vorbereitet worden war, konnte es am Samstag mit dem Aufbau losgehen.

  

 

 

Um 08:00 Uhr traf sich die erste Arbeitsgruppe zum zweiten mal auf dem Flugplatzgelände um die neue Pergola aufzubauen. Unterstützung fand sie in einem Zimmermann und einem Spengler, die ihre Arbeit hervorragend erledigten.

 

 

 

 

 

Neben dem Aufbau der Pergola wurde hinter dem Waggon alles für den Antransport eines Baucontainers, zur Aufbewahrung von Arbeitsgeräten, vorbereitet. Nach fast 12 Stunden harter Arbeit waren alle mit dem Ergebnis ihrer Anstrengungen vollauf zufrieden und konnten mit dem Anblick der neuen Pergola zufrieden den Heimweg antreten.