Bei strahlendem Wetter trafen sich dieses Jahr wieder viele Vereinsmitglieder zum traditionellen "Anschiffen". Nennenswert ist, dass immer mehr reine Flugmodellbauer mit Schiff an dieser Veranstaltung teilnehmen. Durch die freundliche Unterstützung der Stadt und des Bademeisters fand die Veranstaltung zum zweiten Mal im Naturfreibad Vohenstrauß statt - wie alle fanden eine traumhafte "Location".

An Modellen war wieder alles vertreten. Von der Galere, über den kleinen Fischkutter, einem Raddampfer, Speedbooten bis zum futuristischem Eigenbau wurde alles gefahren, was Spass macht. Nur die Segelboot-Kapitäne waren etwas benachteiligt, da fast kein Wind ging.

 Besonders auch die Kinder hatten ihre Freude. Nicht nur, dass sie das eine oder andere Boot selbst fahren durften, konnte nach herzenslust gebadet werden oder der eine oder andere "Unfug" in der Wasserlandschaft getrieben werden.

Leider kam es dann noch zu einem "Crash" zweier Boote. Dieses Mal war allerdings nicht der 1. Vorstand maßgeblich beteiligt, sondern der Zweite. Die Rettungsaktion der untergegangenen Teile des beschädigten Boots erstreckten sich über eine Stunde. Gut, wenn Vereinsmitglieder hier ihre Tauch- und Rudererfahrungen einbringen können.

Gegen Abend grillten alle gemeinsam und wir ließen die Veranstaltung und den wunderschönen Tag gemeinsam ausklingen. Besonders die Beleuchtung einiger Boote trugen zu einer gelungenen Hafenstimmung bei.