Um das Erscheinungsbild unseres Flugplatzes zu erhalten, standen in der Zeit vom 27.04.- 11.05. an den Wochenende immer wieder Arbeitseinsätze an. Im Fokus lag dieses Mal unser Vereinswaggon, der schon ein paar Jahre auf den Buckel hat und einen Neuanstrich vertragen konnte. Neben der optischen Verjüngung wurden gleichzeitig kleinere Schönheitsreparaturen im Innen-und Außenbereich des Waggons mit durchgeführt, um diesen auch die nächsten Jahre fit zu halten.

 

 

 

Nach dem gründlichen Entfernen aller Schadstellen und anschließenden Verspachteln, stand also der Neuanstrich an. Bei der Farbwahl wurden keine Experimente gemacht und so entschied man sich für ein solides grün. Mit dem Neuanstrich kann sich unser Vereinsheim wieder mehr als sehen lassen und strahlt wie Neu.

 

 

Im Pergolabereich wurden die Fugen von Unkraut befreit und neu verfugt, die Sitzgarnitur komplett erneuert, die Seitenwände neu gestrichen und gegen eindringendes Wasser versiegelt. Ebenso wurde der hintere Bereich der Überdachung verschlossen, wozu gleichzeitig ein MSC Vohenstrauß Schriftzug über der neuen Sitzgruppe angebracht wurde.

 

 

 

Im Aussenbereich des Flugplatzes wurden die Bänke renoviert, sowei kleinere Maler- und Instandhaltsarbeiten durchgefüht. So können wir mit einen gepflegten Vereinsgelände in die Flugsaison starten und freuen uns Gäste auf unseren Flugplatz begrüßen zu dürfen.