Nachdem es laut Satzung alle drei Jahre zu einer Generalversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft kommen muss, war es in diesem Jahr wieder soweit und so fanden sich 29 Mitglieder sowie teilweise deren Frauen im Gasthof 'Zur Post' zu dieser wichtigen Veranstaltung ein.

 

Nach der Begrüßung durch unseren 1. Vorstand Günter Pschibl legte die 'alte' Vorstandschaft Rechenschaft über das vergangene Jahr in Form ihrer Berichte ab.

 

Tagesordnung:

  • Rückblick auf die letzte Generalversammlung im März 2012
  • Bericht des 1. Vorstandes
  • Bericht des Schriftführers
  • Bericht des 1. Kassiers
  • Revisionsbericht
  • Bildung eines Wahlausschusses
  • Neuwahl der Vorstandschaft
  • Aussprache, Wünsche und Anträge

 

Einer der wichtigsten Punkte war an diesem Abend unter anderem die Wahl der neuen Vorstandschaft. Hier gab es wesentliche Änderungen, da

1.Vorstand (Günter Pschibl), 2.Vorstand (Ernst Weiss) ,1.Kassier (Roland Suckart) , 2. Schriftführer (Michael Münchmeier)

sich nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung stellten.

 

Die neu gewählte Vorstandschaft setzt sich nun wie folgt zusammen:

Quelle Foto: (Der Neue Tag, Dobmayer)

In der Bildmitte Ehrenvorstand Günter Pschibl und rechts stehend (Vertreter der Stadt Vohenstrauß) Stadtrat Alfons Raab




1. und neuer Vorstand ist Siegfried Schober.
2. und neuer 2. Vorstand  Reiner Schertl wird die Vorstandschaft in seinem Amt unterstützen.

Josef Singer ist unser neuer  1. Kassier, und  Peter Treitz, wird das Amt des 2. Kassiers erneut ausführen.

Thomas Jungkunz bleibt 1. Schriftführer und zum Nachfolger des bisherigen 2. Schriftführers Michael Münchmeier wurde  Stefan Prölß bestimmt.

Das Amt des Organisationsleiters wird weiterhin Johannes Binder ausüben und Horst Stöcker fungiert  in seinem neuen Amt als Jugendleiter.

Außerdem wird die Vorstandschaft durch 3 neue Beisitzer unterstützt werden: Peter Lindner, Markus Krapf und Bernd Kneidl.

 

An dieser Stelle unser aufrichtiger Dank für die Leistungen der ausscheidenden Mitglieder Ernst Weiss, Roland Suckart und Michael Münchmeier . Ein großes Lob und Dankeschön an Günter Pschibl,

der viele Jahre den Verein als 1. Vorstand leitete. Sein Verdienst ist es, dass der Verein so gut aufgestellt und anerkannt ist. Er bleibt auch weiterhin mit seiner Funktion

als Ehrenvorstand dem Verein mit Rat und Erfahrung erhalten.

Der neuen gewählten Vorstandschaft wünschen wir eine erfolgreiche Arbeit in den nächsten 3 Jahren.

Hier der Zeitungsbericht aus "Der Neue Tag Ausgabe 2-3. April 2015" Lotse geht von Bord