Auszug aus der Flugordnung
  • Betrieb nur für Mitglieder oder mit Personen mit Kurzmitgliedschaft
  • Eintrag im Flugbuch, Belegung der Frequenztafel
  • Gewichtsbeschränkung der Modelle bis 25 kg

Bitte Flugverbot am Karfreitag und am 1. November einhalten!

Aufstiegs-Zeiten:
  • Flugmodelle mit Kolbenverbrennungsmotoren Werktage nicht vor 06.00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Flugmodelle mit Turbinenantrieb Werktage von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Sonn- und Feiertage von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr.
  • Schallpegel mit Kolbenmotor und funktionstüchtigem Schalldämpfer < 73 dB(A)/25 m,
  • mit Turbine < 90 dB(A9/25 m
  • Straßen und Wege dürfen nicht unter 25 Meter Höhe überflogen werden
  • Piloten haben sich während des Fluges am Rand des Flugfeldes entlang der Hecke aufzuhalten
  • (Steuern von Modellen inmitten des Platzes ist verboten, außer zum Start )
  • Ankündigung von Start und Landung
  • Es dürfen nur Funkanlagen verwendet werden, die den allgemeingültigen Vorschriften entsprechen,
Gastflieger benötigen:
  1. eine Kurzmitgliedschaft
  2. einen Nachweis über eine Haftpflichtversicherung
  3. verbindliche Versicherung über ausreichende Fähigkeiten zum Steuern eines Flugmodells

gez.: Der Vorstand